Dienstag, 25. Februar 2014

Socken fünf/2014 und ....

 Diese Socken habe ich auf Wunsch für meinen Mann gestrickt. Er wünschte blau-weisse griechisch gemustertet Socken! Im Internet wurde ich hier fündig und liess mich von diesen inspirieren. Da ich die Socken mit Opal Sockenwolle strickte habe ich das Muster etwas angepasst.

Auf diesem Fotos sieht man die Farben besser. Gestrickt mit Nadel Nr. 2.5, angeschlagen habe ich 60 Maschen.

Heute will ich noch in den Garten, nun muss ich aber zuerst noch das richtige Material besorgen, also habe ich mal die schon blühenenden Blümchen fotographiert.



 Die erste Camelie, dieses Jahr habe ich den grossen Stock mit vielen Knospen dran, imWintergarten überwintert. Natürlich wurde es ein milder Winter, aber das ist mir egal, hauptsache ich kann die Camelien geniessen und fühle mich dann wie in den Ferien im Tessin!



 Die Christrosen sind so bescheiden und verstecken sich fast.

Aber richtig in Szene gesetzt...... sieht man wie toll sie blühen.
Wünsche euch einen schönen Tag.
Ganz liebe Grüsse
Berni

Mittwoch, 19. Februar 2014

Socken vier/2014



Endlich geschafft, mit richtigem Käppli und allem was dazugehört! 


 In Grösse 38/39, 65g Sockenwolle von kb-design 


Meine ersten so bunten Socken :o), aber sicher nicht die letzten!
Liebe Grüsse
Berni

Montag, 17. Februar 2014

Diverses....

Im Augenblick stricke ich sehr gerne Socken und das ist ziemlich neu!
Die letzten Paare habe ich immer von der Spitze aus gestrickt, diese habe ich wieder beim Schaft begonnen.
Nun beisse ich mir seit 3 Tagen am Käppli die Zähne aus! 
Heute morgen habe ich dann meine Mutter um Rat gefragt und siehe da, der Groschen ist gefallen. Also nun heisst es auftrennen und nochmals ab Käppli neu! Es wäre ja schade um die schöne Wollen :o)! Die ist übrigens von kb-design-blog
Aber ich habe auch viel Schönes erlebt übers Wochenende. Am Samstag musste mein Mann nach Basel und ich nutzte die Gelegenheit und fuhr mit. Zuerst besuchten wir die Ausstellung Odilon Redon ,dann fuhren wir zur muba . Das ist eigentlich nicht so meins, aber die Creativa war auch dabei und so konnte ich gleich nochmals 2 kleine Seidensträngelchen kaufen.
Mit diesen möchte ich Pulswärmer stricken im Pfauenmuster.
In die Stadt musste ich natürlich auch noch! Basel hat viele kleine individuelle Läden und im Rosenlädchen

fand ich diesen Blumenbaum oder Brunnen! Er ist gebraucht oder antik, auf jedenfall etwas beschädigt und stammt ursprünglich aus der Toskana. Ich habe mich gleich in dieses Kunstwerk verliebt und da meine Glasglogge leer stand, durfte er mitkommen. 

Und so hat das Wochenende begonnen. Am Freitagmorgen stand der Himmel über Zürich wie in Flammen.

 Das war ein Farbenspiel einfach herrlich anzuschauen.

Ich wünsche euch eine ganz tolle Woche
Liebe Grüsse
Berni



Dienstag, 11. Februar 2014

Socken drei/2014

Nun habe ich auch die versprochenen Damensocken in Grösse 39/40 fertig gestrickt.
 
76g Sockenwolle Unikat von Spinnwegstube mit Nadel Nr. 2,5
 
Muster only-for-me-with-love-too nur habe ich die Zopfmuster etwas abgeändert (kann nicht anders :0)!)
 
Liebe Grüsse
Berni
 

Sonntag, 9. Februar 2014

Socken zwei/2014

Grösse 40/41
Muster: only-for-me-with-love-too , aber ich habe die Zopfmuster etwas anders gestrickt.
Material: mit Nadel Nr. 2,5 und Trekking (XXL) verbraucht habe ich 72g

Noch einen schönen Sonntag Abend und ganz liebe Grüsse
Berni
 
 


Donnerstag, 6. Februar 2014

Heute strahlt die Sonne bei uns um die Wette....

und ich habe ganz viele Fotos gemacht. 

Schon vor den Ferien habe ich diese Babyboot`s gestrickt mit Merino Superfein von Lana Grossa.
Und dann habe ich in den Ferien ja diese Sockenwolle erstanden 
und daraus Socken in Grösse 41/42 mit Zopfmuster gestrickt.


Da mein Sockenstrickfieber weiterhin anhält und eine Freundin ihrem Vater auf den Geburtstag Socken schenken will, habe ich mich mit dezenter Wolle eingedeckt.


 Wünsche euch heute viel Sonne, blauer Himmel und Energie.
Liebe Grüsse
Berni


Montag, 3. Februar 2014

Dreambird

In den Ferien fertig gestrickt, habe ich den Dreambird .....
 ......2,10 m lang....
 ...... mit Federspitz 30cm hoch....
und 190g schwer.
Material: 
100g Kammwolle Schaffhauserwoll Ambra (uralt) und Meilenweit Magico II von Lana Grossa 100g
Nadel Nr. 3 
Muster:

Der Schal gefällt mir sehr gut und finde ihn auch praktischer als gedacht. Jetzt wird getest, zu welchen Pullovern oder Jacken er passt.
Gestrickt habe ich ihn, weil ich das Muster so spannend finde und die Farbkombinationen mich faszinieren.

Liebe Grüsse und en schöne Tag
Berni

Samstag, 1. Februar 2014

7 Tage Saas-Fee

..... und alle Wetterlagen haben wir erlebt.
Fotograpiert habe ich nur den wunderschönen
Postkartentag.
In der Mitte ist der höchste Berg, der ganz in der Schweiz ist, der Dom.

Bei so schönem Wetter mussten wir einfach viel Zeit auf dem Mittelallalin verbringen und die Aussicht geniessen.
Dieser Vogel pickte alle Krümel im Schnee und das auf 3500 m.ü.M. Bis jetzt habe ich in den Bergen so hoch nur Bergdolen gesehen, die kenne ich ja, aber was ist dieser Pipmatz für ein Geselle?
 (Habe den Vogel mal gegoogelt und denke dass es ein Schneesperling ist.)

Leider hat alles mal eine Ende und so genossen wir noch die Abendstimmung.


 

Wie es halt so in den Bergen ist, zeigte uns das Wetter fast alles was es hatte. Sturm, Schnee, Föhnsturm zum Ersten, Schnee zum Zweiten und wieder Föhn. 4 Tage konnten wir Skifahren und so blieb uns auch genug Zeit zum Shoppen und Spielen. Ich liebe das Kartenspiel Skip bo . Es hat für mich genau die richtige Mischung zwischen Glück und Konzentration. Also wer 3x gewonnen hat durfte Bestimmen, wohin in den Ausgang.



 In Sachen Ausgang.... mein Pulli Details hier ist fertig!
Mein Lieblingsschal passt super dazu, ist ja auch aus demselbe Garn aber einfarbig.



Ntürlich musst auch noch ein Strang Sockenwolle mit  nach Hause. 
Eine, eher für Männer, etwas dezent!
Ganz liebe Grüsse und euch allen einen schönen Sonntag.
Berni