Montag, 30. Juli 2012

Eigentlich....

...ist sie einfach perfekt, wenn da der "Drall" oder wie nennt man das, wenn beim einfachen Rechtsstricken sich alles in eine Richtung dreht, anstatt wie geplant alles schön senkrecht ist!


Da ich die Lavinia recht kurz stricke, mache ich am Körper kein Muster. Nun habe ich den Armausschnitt wieder geschlossen und sie anprobiert. Eigentlich perfekt wie ich es mir vorgestellt habe, aber es dreht sich vorne und hinten nach einer Seite:o((! Gibt es da einen Trick oder was kann ich machen! Weiss mir jemand einen Rat?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Lîebe Grüsse
Berni

Sommer und Winter....

...braucht man sie. Zuerst haben wir Greenhorns noch gelächelt, aber nach einer Wochen an der Nordsee wussten wir warum fast jeder 2. am Strand sich eine .....



Häckelmütze um die Ohren wickelt, bei dem Wind :o))!

Also musste bei nächster Gelegenheit dieses Buch mit.


Nun musste noch Wolle her und los gings. Die Ferien sind zwar vorbei, aber der nächste Winter kommt bestimmt!


Wolle: Lang Yarns Merino 70 Superwash gehäkelt mit Nr. 6, Verbrauch 75g
Grösse ca. 56 cm Umfang


Wolle Lang Yarns Merino 70 Superwash Häkel Nr. 6, Verbrauch 95g
Grösse ca. 60cm Umfang


Wünsche euch eine tolle Woche.
Liebe Grüsse
Berni

Freitag, 27. Juli 2012

Rundpasse ist gelungen...

Nachdem ich alles ca. 2 1/2 mal gestrickt habe ist sie so wie ich es mir vorstelle. Den Ausschnitt habe ich extra grösser gestrickt, damit ich die Lavinia auch über einem Top oder Shirt tragen kann.




Nun muss ich die Anleitung nochmals gut durchlesen, wie das mit der Armschrägung geht und dann kann ich weiter nadeln.

Vielen Dank für die lieben Mitteilungen zu meinen letzten Post`s, ich freue mich immer sehr, ca. so :o))))))!

Liebe Grüsse
Berni

Mittwoch, 25. Juli 2012

Das Garn ist daaaa.....

....endlich kann auch ich loslegen!  Mein Baumwollgarn ist da und ich habe die Musterprobe gestrickt.



Bald werde ich mit der Rundpassage der Livina beginnen und bin gespannt wie es mir ergehen wird.

Einige sind schon fertig oder weit fortgeschritten. Habe die Erfahrungsberichte und Tipps gelesen. Vielen Dank für all eure Mühe diese zu Posten.

Liebe Grüsse
Berni



Montag, 23. Juli 2012

Isländisches Brauttuch...

Vor den Ferien habe ich es angeschlagen und das erste Muster gestrickt, damit ich während der Autofahrt etwas zu nadeln habe. Nun ist es gebadet und gespannt.
  




Gestrickt habe ich es mit Nadel Nr. 5 und 74 g
 Alpaca ....


Muster: Isländischer Brautschal     weit nach unten scrollen :o)

Liebe Grüsse
Berni



Samstag, 21. Juli 2012

Zurück aus den Ferien....

........zeige ich ein paar Eindrücke die ich für euch mitgebracht habe.
Supertoll war es und die Reiserichtung genau richtig für mich!
Schon lange wollte ich wieder mal Richtung Norden, diesmal an die Nordsee. Endlich war die Familie auch begeistert davon. Nun noch wissen wohin??? Marions-Socksfarm gab uns dann den Tipp... nach Sankt Peter Ording zu reisen. Wir haben noch nie davon gehört oder gesehen, aber die Bilder im WWW gefielen uns sehr gut. Also ging die Maschinerie, Unterkunft suchen, wann genau fahren und was sollen wir buchen, los! Nach längerem (sehr langem) Suchen fanden wir noch eine geeignete "Location" und sie hat sich super bewährt.

Also am 6. Juli um 04.30 fuhren wir los und hatten Glück! Die Reise verlief wie geplant und die Kinder schliefen tief, fast die ganze Zeit. Nach 10 Stunden Autofahrt (zum Glück gibt es GPS) und ein paar Boxenstopps (die Boxen auf Deutschen Autobahnen sind ja super:o)!) kamen wir in Sankt Peter Ording an..... müde aber begeister!

Nun lass ich die Fotos sprechen......


.... unsere Nachbarn....


.... am ersten Abend ab zum traumhaften Strand....


.... wenn Petrus es gut meinte, dann gabs einen Taucher im Meer, Rekordhalter in unserer Familie ist Sohnemann mit 3 Mal :0)!




Strandspaziergang bei 6 BF oder mehr!



Flensburg ist auf jedenfall eine Reise wert, es gibt viele viele Guck- oder  Einkaufsmöglichkeiten!




Etwas nass kamen wir beim Leuchtturm Westerhever an, dass konnte die Schafe aber leider gar nicht beeindrucken!




Bei leichtem Wind !!! fuhren wir mit den Velos zum Strand Böhl, auch Ross und Reiter liessen sich vom Wind nicht beeindrucken.


Spannende Schifffahrt durch das Eidersperrwerk, leider spielten die Seehunde mit uns verstecken, ab und an zeigten sie eine Nasenspitze, dafür sahen wir viele Krabben und ein paar Möwen.


Zum Abschied gönnten wir uns ein Dinner am Strand in der Sansibar (Hamburger reicht mindestens für zwei)!  Der Sonnenuntergang war wieder traumhaft und ich versuche nun die tollen Eindrücke und Stimmungen lange zu erhalten.



Auf der Heimreise schliefen wir eine Nacht in Hamburg und liessen uns in die Welt der Schiffe entführen. Die ist ja so beeindruckend!


Die Speicherstadt ist wunderschön, leider reichte die Zeit nur für die Miniatur Wunderwelt.
Fotos von da seht ihr euch aber besser bei der Kruemelmonster AG an, die sind super.


Gestrickt habe ich natürlich auch, bei so einer längeren Autofahrt, da kann man die Nadeln klimmpern lassen. Das zeige ich euch aber später.
Nächste Woche bekomme ich auch mein Baumwollgarn für die Lavinia. Dann kann ich loslegen. Bei vielen von euch ist ja die Lavinia schon weit fortgeschritten, bin ganz neidisch :o)!

Liebe Grüsse und ein tolles Wochenende
Berni





Mittwoch, 4. Juli 2012

Letzten Freitag.....

..... war ich in Zürich. Ich musste ja so schnell wie möglich Garn besorgen, damit ich nach den Ferien gleich mit meinem Lavinia - Shirt beginnen kann. Da ich Seide nicht so gerne mag habe ich mich für Isager Baumwolle Bomuld Farbe Nr. 11 entschieden. Leider war nicht genug an Lager, Jetzt muss ich warten bis sie sich auf Reisen macht. Vielleicht begegne ich ihr unterwegs, irgendwo zwischen Zürich - Frankfurt :o)!

Zürich ist immer wieder schön und überall sieht man Stockrosen oder Malven.


Schon seit ein paar Jahren streut irgend jemand überall Samen von Stockrosen.


Nächstes Jahr kann man bei Grün Stadt Zürich Samenmischungen beziehen und die Stadt begrünen. Bin gespannt wie Zürich in ein paar Jahren im Sommer aussieht!

Aber Zuhause ist es auch schön, so sieht es im Moment bei uns auf der Nordseite aus....








Leider existiert dieses Jahr bei beiden Rosenbäumchen die rechte Seite nicht. Ob sie erfroren ist oder vertrocknet??? keine Ahnung. Ich hoffe, dass sie nächstes Jahr wieder beidseits spriesst.

Ich wünsche euch allen eine tolle Zeit und viele kreative Ideen.
Liebe Grüsse
Berni