Samstag, 21. Juli 2012

Zurück aus den Ferien....

........zeige ich ein paar Eindrücke die ich für euch mitgebracht habe.
Supertoll war es und die Reiserichtung genau richtig für mich!
Schon lange wollte ich wieder mal Richtung Norden, diesmal an die Nordsee. Endlich war die Familie auch begeistert davon. Nun noch wissen wohin??? Marions-Socksfarm gab uns dann den Tipp... nach Sankt Peter Ording zu reisen. Wir haben noch nie davon gehört oder gesehen, aber die Bilder im WWW gefielen uns sehr gut. Also ging die Maschinerie, Unterkunft suchen, wann genau fahren und was sollen wir buchen, los! Nach längerem (sehr langem) Suchen fanden wir noch eine geeignete "Location" und sie hat sich super bewährt.

Also am 6. Juli um 04.30 fuhren wir los und hatten Glück! Die Reise verlief wie geplant und die Kinder schliefen tief, fast die ganze Zeit. Nach 10 Stunden Autofahrt (zum Glück gibt es GPS) und ein paar Boxenstopps (die Boxen auf Deutschen Autobahnen sind ja super:o)!) kamen wir in Sankt Peter Ording an..... müde aber begeister!

Nun lass ich die Fotos sprechen......


.... unsere Nachbarn....


.... am ersten Abend ab zum traumhaften Strand....


.... wenn Petrus es gut meinte, dann gabs einen Taucher im Meer, Rekordhalter in unserer Familie ist Sohnemann mit 3 Mal :0)!




Strandspaziergang bei 6 BF oder mehr!



Flensburg ist auf jedenfall eine Reise wert, es gibt viele viele Guck- oder  Einkaufsmöglichkeiten!




Etwas nass kamen wir beim Leuchtturm Westerhever an, dass konnte die Schafe aber leider gar nicht beeindrucken!




Bei leichtem Wind !!! fuhren wir mit den Velos zum Strand Böhl, auch Ross und Reiter liessen sich vom Wind nicht beeindrucken.


Spannende Schifffahrt durch das Eidersperrwerk, leider spielten die Seehunde mit uns verstecken, ab und an zeigten sie eine Nasenspitze, dafür sahen wir viele Krabben und ein paar Möwen.


Zum Abschied gönnten wir uns ein Dinner am Strand in der Sansibar (Hamburger reicht mindestens für zwei)!  Der Sonnenuntergang war wieder traumhaft und ich versuche nun die tollen Eindrücke und Stimmungen lange zu erhalten.



Auf der Heimreise schliefen wir eine Nacht in Hamburg und liessen uns in die Welt der Schiffe entführen. Die ist ja so beeindruckend!


Die Speicherstadt ist wunderschön, leider reichte die Zeit nur für die Miniatur Wunderwelt.
Fotos von da seht ihr euch aber besser bei der Kruemelmonster AG an, die sind super.


Gestrickt habe ich natürlich auch, bei so einer längeren Autofahrt, da kann man die Nadeln klimmpern lassen. Das zeige ich euch aber später.
Nächste Woche bekomme ich auch mein Baumwollgarn für die Lavinia. Dann kann ich loslegen. Bei vielen von euch ist ja die Lavinia schon weit fortgeschritten, bin ganz neidisch :o)!

Liebe Grüsse und ein tolles Wochenende
Berni





Kommentare:

Judith hat gesagt…

Wow, soooo schöne Eindrücke!

Bei uns in Österreich regnet es gerade. ;-) Aber es soll die nächsten Tage besser werden.

LG, Judith

Anke hat gesagt…

Das waren ja tolle Ferien. Die Bilder sprechen für sich. Küste ist eben immer wieder schön ...

LG Anke

Marion hat gesagt…

Juchuuuu Berni,

ich hab' ganz oft an Euch gedacht und wie es Euch wohl gefällt...
aber das liest sich ja nach Begeisterung :-)
Dann bin ich ja froh, das sich mein Urlaubstip gelohnt hat. Schade nur, das wir erst in 2 Wochen losfahren. Ich hätte Dich gerne kennengelernt!
Die Bilder sind übrigens toll!

Liebe Grüße sendet Dir
Marion

KB Design hat gesagt…

Danke für deine wunderschönen Bilder. Auch mich hat der Norden so beeindruckt bei einer Durchreise, dass ich da längere Zeit bleiben möchte. Es ist so anders als hier in den Voralpen und das ist spannend.

Liebe Grüsse aus deiner Nähe
Brigitte