Dienstag, 28. Mai 2013

Eigentlich....

....wollte ich heute Morgen im Garten ein paar Pflanzen bändigen, aber es regnet schon wieder!!!
 
Das hat ja auch seine Vorteile, so kann ich euch meine neuen Schätze zeigen, welche ich beim Koffermarkt in Wettingen gekauft habe und noch ein paar Maschen stricken oder häkeln :o).
 

Das Täschchen gefällt mir super, die Idee Häkeln und Nähen zu kombinieren finde ich toll. Die Abwaschbürste ist wunderschön verziert, so lässt es sich doch gleich besser abwaschen. Sie wird aber im Moment noch als Fotomodel benutzt, werdet ihr noch sehen :o)! Den Schlüsselanhänger kommt in die Geschenkebox und wird an jemanden jüngeren verschenkt.
 

 
Wenn ich mit meinem Sohn Geschichte oder Geographie lerne (was in den letzten Tagen einige Zeit beanspruchte), stricke ich am Liebsten Spülis. Da muss ich mich so konzentrieren und habe noch ein paar Hirnzellen frei zum Abfragen.
 

 
Auch wurde ein neues Grossprojekt begonnen. Ihr habt mich angesteckt mit euren tollen Bildern vom Tuch Nuvem . Jetzt nadle ich Masche für Masche, Runden zähle ich nicht mehr, sondern schaue nur noch wie die Wolle alle wird! Es bleiben mir noch 200g zu verstricken.
 
 
Das muss ich euch noch zeigen. Vor ein paar Tagen habe ich gemerkt, dass mein Elefantenfuss so komisch ausschlägt. Er steht im Wintergarten, der leider wegen fehlender Wärme immer noch geschlossen bleibt. Andere Jahre kann ich schon im April die Glasscheiben auf die Seite schieben und der Wintergarten zur Gartenterrasse umfunktionieren.
Aber wie alles hat auch dies zwei Seiten, seht selber.
 


 
Da entsteht eine Blüte, bin ja gespannt wie das weitergeht!
 
Also nicht verzagen, die Sonne scheint bei jedem Wetter :o)!
Liebe Grüsse
Berni
 
 


Mittwoch, 22. Mai 2013

Spültücher

Seit einiger Zeit bin ich ein grosser Fan von handgestrickten Spülis aus Baumwolle. Schon meine Grossmutter und Mutter schwärmen für diese Tücher. Ich finde sie total praktisch für die Küche und zum Reinigen von Naturmaterialien wie Holz, Leder und Stein. Einfach überall wo die Mikrofasertücher nicht geeignet sind.
Das Putzen mit diesen Tüchle macht einfach mehr Spass :o)!
 



quadratisch 24x24cm

gestrickt aus 100% Baumwolle, Topflappengarn pro Stück ca. 50g
 
Ein paar von diesen biete ich in meinem Shop bei Ansalia an und ein paar stecken ab jetzt in der Geschenkekiste.
 
Liebe Grüsse
Berni
 
 


Dienstag, 21. Mai 2013

Pfingstbröteln....

Eine Wurst auf dem Holzfeuer ist halt immer noch am Besten.
Also Wetter nicht so schlecht wie angegeben, Feuerstelle frei (sehen wir von zu Hause aus) hier in der Mitte am Waldrand!
 
 
Alles eingepackt und los gings! Neu getestet haben wir Raclette auf dem Holzfeuer.... ist auch lecker!
 
Blick nach Hause....
 
 
..... wieder Mitte aber nicht Waldrand!
 
Schöne Woche euch allen und ganz liebe Grüsse
Berni
 
 
 


Sonntag, 19. Mai 2013

Only for You.....

.... nach dem Muster von Only-for-Me-with-Love-too gestrickt.

 
 

 Das erste Mal habe ich Socken von den Zehen nach oben gestrickt. Die Ferse ging flott zum stricken, für mich sogar fast einfacher. Nur beim Abketten der Masche habe ich mir die Zähne ausgebissen und kapituliert! Nun wellt es halt rum, dafür ist es nicht zu eng. Auch Zopfmuster an einer Socke stricken,  forderte einiges an Konzentration (rauch stieg auf!). Ich habe die Socken in Grösse 42 gestrickt, aber nach Wunsch das Bein nicht hoch gestrickt.
 
Material: Opal 4-fach, Die Sinne verstricken 75g mit Nadel Nr. 2,5
 
 
Die Socken gehen jetzt joggen und ich beginne mein neues Projekt.
Liebe Grüsse
Berni


Freitag, 17. Mai 2013

Genäht habe ich ....

....was sehr selten ist. Ich hatte ein paar Sachen zum Flicken und Jeans vom Sohnemann, welche zum Teil sehr löchrig waren.
 
Aus den Hosenbeinen habe, ich wie hier gesehen, zwei Utensilo genäht.
 
Oh, wer ist den da drin?
Aha unser Mausi :o)!
Die Bänder sind geklebt und ein Überbleibsel aus den 70er Jahren. Meine Mutter hat sie mir geschenkt.
 
Ich wünsche euch ein schönes Pfingstwochenende.
Liebe Grüsse
Berni


Mittwoch, 15. Mai 2013

Neue Wolle.....

Ich habe zwar noch viel zum Stricken, aber Baumwolle für Spülis und für Waschlappen-Handschuhe ist mir ausgegangen. Auch sind meine Filzpantoffel bald durchgetreten und ich möchte die nächsten selber Strickfilzen.
 



Langweilig wird es nicht und da ich, wenn es schön ist, wieder viel Zeit im Garten verbringe, habe ich Material für lange Zeit!
 
 
Zeigen möchte ich euch noch die heutige Morgenstimmung im Garten. Ich genoss es, denn nun ändert das Wetter schon wieder und ich bereite mich auf eine trübe Pfingsten vor.
Liebe Grüsse
Berni



Freitag, 10. Mai 2013

Citron


 
 
Es ist noch am Trocknen! Mein neues Schultertuch Citron
Länge 140cm, Breite 60cm
Gestrickt aus 100g Cusco von Monika Design Yarns mit Nadel Nr. 5
Muster Citron 
Liebe Grüsse
Berni



Dienstag, 7. Mai 2013

Lavinia-Shirt

Ja jetzt ist sie fertig. Vor fast einem Jahr geplant und trotz Fehlversuch habe ich sie diesen Frühling nochmals begonnen zu stricken.
 
 
Nach dem Waschen, liegend getrocknet, flattert sie im Winde!
 
 
Ich habe sie etwas verändert, da ich gerne kurze Ärmel habe, wurden kleine Flatterärmel angestrickt. Auch habe ich nach der Rundpassage gerade rechts weitergestrickt.
 

Ich trage sie sehr gerne, sie ist schön weich und luftig locker. Vielleicht finde ich noch eine passende Bluse!
 
Material: Merino superwash 
Nadel Nr. 4,5
 
Liebe Grüsse
Berni
 
 
 


Sonntag, 5. Mai 2013

Frühlingsgarten.....

Vielen Dank für die vielen lieben Worte zum letzten Post. Ich freue mich immer über eure Mitteilungen.
Ein herzliches Willkommen meinen neuen Leserinnen, schön dass ihr dabei seid.
 
Da ich nichts Fertiges zum zeigen habe, aber im Garten, nun da es etwas wärmer ist, alles so unheimlich schnell und schön blüht, wächst und spriesst, habe ich ein paar Fotos geknipst.
 

 
Unser Japanischer Zierkirschenbaum ist wieder voll am blühen und traumhaft schön.
 



Auch der Kriesibaum blühte wunderschön, aber die Bienen flogen nur an einem Tag richtig durch den Baum, hoffe das trotzdem ein paar Kirschen wachsen!
 

An einer Ecke im Rasen gedeihen die Gänseblümchen und strahlen fast das ganze Jahr um die Wette.
An unserem Maulbeerbaum hängen die Laternen vom Schweden und bringen schon länger Farbe in den Garten, auch in der Nacht leuchten sie tapfer.
 
Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüsse
Berni
 

 


Mittwoch, 1. Mai 2013

Blütenkranz


Mein Blütenkranz für die Eingangstür ist fertig!
 
Bei attic24 habe ich einen wunderschönen Blütenkranz gesehen. Sie macht die immer mit ganz bunten Farben. Da wir aber fast nichts buntes in und ums Haus haben, entschied ich mich für Pasteltöne und bestellte viele verschiedene Cataniaknäuel.
 
Nun häkelte ich verschiede Blumen






 
und kleine Bömbelchen (Foto wurde nicht scharf!). Weiss und Pink habe ich dann noch aussortiert. Irgendwie passten die Farben nicht dazu.
Natürlich reichen diese noch nirgends hin, also habe ich fleissig weiter Blüten und Blätter gehäkelt. Die Umfassung für den Stiroporkranz machte ich uni in der Farbe Creme.

 
Probehalber legte ich mal die Blüten hin. Aber alles musste ja noch angenäht werden, und es fehlte noch die Hauptperson....
 

Meister Pipmatz!
Der Braune ist der Prototyp nach diesem Eintrag von Attica24 nachgehäkelt. Aber die Farbe passte nicht optimal ins Blütenmeer und so entstand heute noch Rosapipmatz.
 



Jetzt hat die Eingangstüre wieder eine Deko und ich sehe sie aus meinem Küchenfenster auch von innen..... rechts ist das Küchenfenster.
 
 
Wünsche euch noch einen schönen 1. Mai. Ich geniesse noch die Sonne und husche nun wieder in den Garten. Dort blühen endlich die Kirschbäume und es ist sogar genug warm, dass die Bienen fliegen..... vielleicht gibt es dieses Jahr wieder Kirschen!
 
Liebe Grüsse
Berni