Samstag, 23. März 2013

Arbeitsbeschaffung auf schöne Art!

Gestern war ich mit meiner Mutter beim Frühlingsapero in der Spinnwebstube.
 
Wunderschöne Wolle in vielen Farben und verschiedenen Stadien und eine gemütlich frühlingshafte Spinnwebstube haben uns erwartet. Sehr nett wurden wir beraten und mit Kaffee und wer wollte Kuchen verwöhnt. Vielen Dank es war toll!
 
Zeigen möchte ich euch, was ich alles mit nach Hause nahm :o)!
 

Fast ein Berg.......
 

In natura kräftiger grün.... Merino/Seide Gemisch für ein Schal, Ersatz für diesen
 
 
der ist leider komplet verfilzt und recht klein geworden.
 
 
Sockenwolle für ein Geschenk-Winterset für meine Gemüse, Brot, Fleisch und Lebensratlieferantin!
Bis nächsten Herbst möchte ich Amedisli, Halsschmeichler und oder Mütze stricken.
 
 
Aus diesem wunderschönen braunen Cashmere/Seiden Gemisch möchte ich eine Stola stricken. Welche und wie bin ich am Testen.
 
Weil ich so glücklich bin über die wunderschönen Strängelchen und ich nun ganz nah eine Wolllieferantin gefunden habe..... oder wie auch immer aus Zufall.... mein Blick in die Kaffeetasse heute Morgen.
 


Ist das ein Zeichen oder ein Omen?
 
Heute ist ein Lächeltag!
 
Liebe Grüsse
Berni
 
 
 




Mittwoch, 20. März 2013

Buttercup-Shirt

 
 
 
 
 
..... ganze 125g wiegt dieser Buttercup gestrickt mit dem Holst Coast Marlin.
Diese Blau gefällt mir sehr gut und jetzt habe ich immer noch 200g. Die lege ich aber für den Moment ins Regal zurück und stricke oder häkle mal etwas ganz anderes.
 
Ausprobiert habe die Spüliproduktion. Meine Mutter und Schwestern schwören ja schon lange von selber gestrickten Baumwolltüchern. Bis jetzt war ich nicht so begeistert, aber der Mangel an guten Tüchern liess mich zur Nadel greifen und siehe da ..... sie sind sehr praktisch!
 

Ich werde sicher noch ein paar für mich stricken.
 
 
Für Ostern schwirren mir ein paar Ideen im Kopf rum. Einige habe ich schon umgesetzt, bei anderen muss ich noch aufs Material warten.
 
 
Eier habe ich ausgeblasen (wir haben 3 Tage Eierwaffeln gegessen) und mit Felixhasen und Wörtern verziert.
Rund ums Haus sieht man die Spuren!
 
 
Die umhäkeltnen Steine stehen schon lange auf der to do Liste.
 

 
Das Umhäkeln der Steine macht mir riesigen Spass...... da werden sicher noch 2-3 Exemplare folgen!
Bei solchen Sächeli verfalle ich gerne in Massenproduktion :o)!
Muster habe ich von hier. 
 
Liebe Grüsse
Berni
 

 
 
 


Freitag, 15. März 2013

Ansalia ist .....

.... eine Schweizer Internetplattform welche ähnlich wie DaWanda funktioniert.
 
Entdeckt habe ich sie im Wartezimmer des Hausarztes in der Annabelle. Eine kurze Randnotiz weist auf die Website hin und stellt sie vor. Zuhause musste ich natürlich gleich googlen und war begeister. DaWanda gefällt mir super, ist aber als Schweizer Anwender von den Portokosten her nicht so attraktiv, darum finde ich es sinnvoll, dass es etwas ähnliches in der Schweiz gibt. Auch ist Ansalia noch kleiner und übersichtlicher. 
 
 Gerne stelle ich euch hier meinen Shop bei Ansalia vor.
 
Guckt doch mal vorbei, vielleicht habt ihr ja auch interesse und könnt es an Bekannte und Freunde empfehlen, die so Handgemachtes ohne Zwischenhändler und darum günstiger kaufen können.
 
 
Am Stricken bin ich auch, aber es zieht sich dahin. Wenn ihr mal für nicht so viele Fränkli viel stricken wollt, dann kauft euch Holst Garn. Bei WollTraum  habe ich letzten September 600g Holst Coast Marlin bestellt. Damit habe ich den Wasserwirbel gestrickt 260g (ich bin also überhaupt nicht klein!) und jetzt nadle ich am Buttercup (ganz nach unten scrollen)! Bald bin ich fertig und habe immer noch fast 200g Holst Coast! Habe ich schon erwähnt, dass ich Grösse XL stricke!
Das reicht dann noch für ein Tuch, halte euch auf dem Laufenden.
Von der Qualität bin ich total begeister. Den Wasserwirbel trage fast nur für festliche Anlässe, was bei mir beim Handgestrickten eher selten ist. Meist trage ich es zu Hause oder für alltägliche Besorgungen.
 
 
Vielen Dank für eure lieben Kommentare zum letzten Post und ich glaube wir haben meinem Schwiegervater eine grosse Freude bereitet. Er ist begeistert und meinte, er könne die Decke super gebrauchen.
 
 
 
Ich wünsche euch ein ganz schönes Wochenende
liebe Grüsse
Berni


Freitag, 8. März 2013

Ripple Blanket

 
Die Idee war, eine zusätzliche Decke für die Familie, damit wenns kühl ist, sich niemand um einen Wärmespender streiten muss!

 
Dann aber, haben wir uns gedacht,

 
das wäre doch noch ein Geschenk für meinen Schwiegervater zum 75zigsten Geburtstag.
Da er schon diesen Sonntag jubiliert, musste ich Gas geben und habe die letzten 14 Tage gehäkelt und gehäkelt.

 
Nun ist sie fertig und darf noch ein Bad nehmen, damit sie dann für den 1. Einsatz bereit ist.
 
Gehäkelt nach dieser Anleitung 
Verhäkelt habe ich 450g dunkelgrau und 400g hellgrau Fauna von Schoeller Esslinger und 450g weiss Handstrickgarn von A..i doppelt mit Häkle Nr. 5.
Grösse: 110cm breit und 170cm lang
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und lasst euch von dem drohenden Kälteeinbruch nicht in Bockshorn jagen! Irgendwann wird es wärmer :o)!
 
 
Liebe Grüsse
Berni
 
 


Montag, 4. März 2013

Komme was wolle...

... und wenn es schöne Wolle ist, dann freue ich mich sehr darüber.
 
Traumhaft dieses meeresblau Merino Lace von Dornröschen.
Ich habe mich noch nicht entschieden, ob daraus ein Lavinia-Shirt wird. Nachdem ich letzten Sommer ein Baumwollgarn gekauft habe und das leider beim rechststricken einen Drall bekam, habe ich das Shirt noch nicht ganz vergessen. Mal sehen, ansonsten wünsche ich mir auch noch eine breite Stola für den Sommer, damit ich was zum Reinkuscheln habe, wenn es kühl wird am Abend.
 
 
Hier noch einige Bilder aus dem sonnigen und schon fast frühlingshaften Zürich.
 


Schön wars!
 
Liebe Grüsse
Berni
 




Freitag, 1. März 2013

1 Stunde Sonne....

......und ich spüre schon den Frühling.
 
Schnell bin ich mit dem Knipser durch Wintergarten



Die Primel mussten einfach mit. Da es noch zu kalt ist draussen, bringen sie  Farbe in den Wintergarten.
 
Im Garten ist alles noch viel bescheidener, aber man spührt richtig die Kraft in der Natur. Wehe wenn der Schnee ganz weg ist.



Bis jetzt ist alles noch winzig und bescheiden!
 
 
Was ist das?
Nein dieser Strauch hätte eigentlich im Winter Blätter..... so hellgrüne kleine!
 
Letztes Jahr sind alle vom Buchsbaumzünsler verspiesen worden....... hoffentlich haben sie jetzt Bauchschmerzen vom vielen Fressen :o)!
 
Der Gärtner hat mir versprochen, dass sich der Buchs erholt ...
werde dann wieder mal ein Bild posten.
 
 
Gestrickt und gehäkelt habe ich diese Woche auch. Mit 2 Projekten habe ich begonnen.
 
1.
ein Ripple Blanket bis jetzt 5500cm2 gehäckelt, nach diesem Muster.
 
2.
Begonnen habe ich auch den Buttercup. Die Armpassage und das Muster ist gestrickt, nun muss ich nur noch rechts nach uuuuuuuunten stricken und schon bin ich fertig :o)! Wenns doch nur so schnell gehen würde.
 
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende, mit viel Sonnenschein.
Ganz liebe Grüsse
Berni