Freitag, 21. April 2017

Glasrecyling.....

Schon vor einem Jahr hat mich das Malfieber gepackt. Seit dem stehen bei mir überall Dekogläser rum. Sie wandern immer wieder in Garten und Wohnung herum. Mal stehen sie im Cheminee, dann auf dem Tisch, am Boden oder auf dem Sitzplatz im Garten. Sie verbreiten Wärme und Charme, zaubern gute Stimmung und erhellen die Nacht.

Letzte Woche hatte ich etwas Zeit übrig und habe die Farbe umgerührt und die Schablonen und Bänder hervorgeholt. Die Gläser kaufe ich in Brockenhäusern und lagere sie auf dem Büchergestell. Ich kaufe sie in allen Formen und Grössen, mit Mustern und Bügeln. Was ich so antreffe darf mit nach Hause.

 Diese zwei kann man auf der Terrasse oder im Garten aufhängen.

Mit den Herzen verziert und gegengleich geformt passen diese beiden Gläser super zueinander. 
 Klein aber fein, ein Konfitureglas nur übermalt und etwas angeschliffen sieht es auch toll aus.

Einmal gerillt und einmal fast flach und mit Shabby Chick Motiven bemalt passen auch diese beiden zueinander. 

Die Schablone habe ich bei "Maison du Shabby"  , die Farbe ist ein Kalkfarbe und die Bänder aus dem Fundus.

Mein Zuhause ist ja schon voll mit Gläser, darum biete ich diese in meinem Shop an und vielleicht finden sie ein neues Daheim und können dort ihr warmes Licht verbreiten.

Herzliche Grüsse
Berni 

Kommentare:

Marion Lukas hat gesagt…

Ich bin auch eine Gläsersammlerin. Mein gesammelten Gläser werden von mir umhäkelt.
Deine Gläser gefallen mir sehr gut.
Herzliche Grüße
Marion

Heidi M. hat gesagt…

es ist köstlich, du bemals Gläser, Marion umhäkelt Gläser und ich umfilze sie, was man nicht alles machen kann mit den lieben alten Gläsern. In der Fundgruppe/Brockenstube findet man oft wunderschöne Gläser und Formen davon, auch ich halte immer wieder Ausschau danach.
Lieber Gruss Heidi

Marion hat gesagt…

Wunderschöne Gläser!
Ich mag sowas sehr gerne...es gibt doch nichts gemütlicheres, als echtes Kerzenlicht in hübschen Gläsern.

Liebe Grüße an Dich
Marion