Montag, 29. Februar 2016

Wetterdecke

 Schon wieder ist ein Monat Geschichte, der heutige Tag zählt ja irgendwie nicht so ganz, aber die Reihe wurde schön brav gestrickt.  :o)!


Ganz ungewohnt gegenüber letztem Jahr ist, dass die hellblauen Reihen eher rar sind!

Auch zeigen möchte ich euch, was letzte Woche in unserem Garten gelandet ist! Ist der Fischreiher auf der Suche nach Freunden? 



Jetzt wo ich die Gräser geschnitten habe, sieht man den, welcher hier auf dem Foto vom Sommer, ganz verstickt ist, natürlich sehr gut!

Liebe Grüsse
Berni

Freitag, 19. Februar 2016

Die Perlen machen vor nix halt :o)!


Schon länger auf der To Do Liste habe ich ein Baby-Ensemble mit Perlen verziert. Gestrickt mit 50g Merinowolle in Grösse 56 mit Nadel Nr. 3. 

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende mit oder ohne Schnee und viel Zeit für Kreatives.
Liebe Grüsse
Berni

Sonntag, 14. Februar 2016

Finde die 10 Unterschiede.....


Nein, 10 sind es nicht aber einige ;o)!

Da ich meinen ersten Versuch gut gebrauchen kann im Haushalt (als Abtropfuntersatz neben dem Spühltrog in der Küche) war es Zeit einen 2. Doppelface-Spüli zu stricken. 

Langsam habe ich den "Dreh" raus, aber damit ich das Muster perfekt hinkriege muss ich noch üben, ich finde es recht schwierig immer beide Seiten unter Kontrolle zu haben! :o)

Einen schönen Sonntag trotz Regenwetter!
Liebe Grüsse
Berni

Donnerstag, 11. Februar 2016

Heute stricke ich bei der Wetterdecke .......

.......schön!

Neues Jahr alter Rundgang


Ich liebe diesen Rundgang Hasenberg-Egelsee- Hasenberg


Die Belohnung ist ein mystischer See 


und 180° Rundsicht Richtung Zürich 


und Richtung Zug!

Einen wunderschönen Tag und ganz liebe Grüsse
Berni

Freitag, 5. Februar 2016

Nähversuche

Immer wieder versuche ich mich im Nähen!

Wir haben im Dorf einen neuen Kreativ-Treff. Wer möchte und kann ist herzlich eingeladen :


K R E A T I V-W E R K S T A T T
Die Kreativ-Werkstatt ist ein Treffpunkt für Frauen, die sich zum unkonventionellen Austausch und zu einer sinnvollen Zeitgestaltung zusammen finden. Sie bietet Raum, um gestalterischen Fähigkeiten zu entfalten und weiter zu geben. Ob nähen, stricken, häkeln, filzen jeder bringt seine Handarbeit, seine Utensilien mit. Hier entsteht, was von den Teilnehmenden eingebracht wird. 



Zudem ist es ein Nachmittag der interkulturellen Begegnung. Die Flüchtlingsfrauen in unserem Dorf haben Gelegenheit etwas Neues zu lernen und sich mit den Dorfbewohnerinnen anzufreunden.

Zwei Nähmaschinen sind vorhanden und auch für Getränke ist gesorgt.

Nächste Treffen
Wo:      Pfarreizentrum Christkönig Rudolfstetten
Wann: Montag 15. Februar / 14. März / 25. April / 23. Mai / 20. Juni
Zeit:      14:00-17:00h

Wir freuen uns, wenn viele dazukommen.
Frauengemeinschaft Rudolfstetten

Ich verstehe, wenn der Weg für die einen zu lang ist :o)))))!


Von einer Kollegin habe ich einige Ideen, Material und eine Nähmaschine zur Benutzung erhalten. Damit ich Anfänger doch eine kleine Ahnung habe wurde in meinem Kämmerlein diese Woche gepröbelt, getestet, studiert und genäht.



Der erste Fang Fische! 



Einkaufsnetz für Gemüse und Früchte.



Nackenrolle, trotz exotischem Stoff passt sie zu unserem Alpenschicklook!


2. Fang Fische gross und klein.

Mal sehen, was wir am nächsten Montag zustande bringen!

Herzliche Grüsse
Berni


Donnerstag, 4. Februar 2016

Mützen....

Mit der Restwolle von dieser Mütze ist fast die gleiche, nur mit "GTI Streifen" eine Neue fertig geworden. 



Da staunt sogar der Elch, denn den Elchtest hat sie nicht bestanden :o)!



Liebe Grüsse
Berni

Mittwoch, 3. Februar 2016

Neues Kleid....

fürs neue Handy.

Das Blaue ist schon länger in Gebrauch. Das Kleid hat sich bewährt, also musste ein etwas grösseres her, damit das Neue auch ein schönes Kleid hat. 


Da das Garn etwas dünner ist , sah man die Farbwechsel sehr gut. Ich wollte es gerne etwas perfekter, darum habe ich ein Lösung gegoogelt.

Die Lösung fand ich in diesem Video. Der Farbwechsel wird perfekt und der Rundenanfang sieht man fast nicht mehr.


Ganz liebe Grüsse und einen wunderschönen Tag
Berni

Montag, 1. Februar 2016

Wetterdecke.....

Ein Monat lang habe ich jetzt das Wetter verstrickt. 

Meist so um die Mittagszeit überlege ich wie ich das Wetter beurteile und stricke dann eine Rippe.

Es sind schon 67 Maschen auf der Nadel und eine Seitenlänge ist 20cm. 
Spannend ist auch, wie verschieden das Wetter je nach Region ist. Ich wohne nahe bei Zürich und wir hatten schon 6 Tage Schnee, viel bewölkt, Sturm und Regen, sowie auch am Samstag ein  Wischiwaschi Tag, so richtig von allem etwas.


Der Korb ist allzeit bereit und ich bin gespannt welche Wetterfarbe ich am schnellsten ersetzten muss (Schnee ist es sicher nicht :o)!)

Eine Stimmungscollage mit Fotos vom Januar habe ich zusammengestellt. Das ganz in der Mitte hat mir meine Schwägerin anfangs Januar zugesandt, es ist das Nebelmeer über Bremgarten.

Liebe Grüsse
Berni