Mittwoch, 3. August 2016

Wetterdecke

Neues Update zu meiner Wetterdecke!


Heute musste ich einiges nachstricken! Wir waren ein paar Tage unterwegs und so gab es einen Stau!
Der Juli war wettertechnisch nicht schlecht oder? Ich habe ihn genossen und wenns zu heiss wurde mich verkrochen.  


Nach ein paar Tagen schön immer mal wieder etwas Regen und da ich an einem (meist) geschützen Ort wohne nie zu heftig! Nur ein paar Kilometer weiter sah das dann schon ganz anders aus!


Jetzt geht es bei mir auch wieder in den Spitz und ich bin froh, wenn die Maschenzahl abnimmt und ich pro Tag weniger an der Decke stricken muss. Aber ich bin immer noch total häppy, dass ich beim Projekt von Grenchner Regenbogen mitmache.

Liebe Grüsse 
Berni














Kommentare:

Birgit Olann hat gesagt…

Jeden Tag, das jeweilige Wetter in einer Decke zu verarbeiten gefällt mir. Hier in der Gegend würde wohl etwas mehr graublau dazwischen sein. Dir alles Liebe, Birgit

Pia und Marianne hat gesagt…

Ja, das war komisch mit dem Juli.....so viel "Schönwetter" das aber gar nicht in den Köpfen hängen geblieben ist....
Die zwei Maschen weniger, jeden Tag spürt man nun gut......rasant geht es bergab!
Grüessli Pia