Freitag, 19. Juni 2015

Pulswärmer.....

...... Vorsaison, immer Saison oder Sucht?
Das sind jetzt definitiv die letzten mit dieser wunderschön grau/blauen Alpaca. Eigentlich wollte ich aus dieser Wolle ein Tuch stricken, aber das war ein Flopp! Dafür gabe es insgesamt 5 ähnliche Pulswärmer :o)!
Muster: Winterblume (eigene Anleitung)
Alpaca und wenig Kid-Seta mit Nadel Nr. 3

Neu ausprobiert habe ich diese. Aus Hana Silk und Sumile Solid von Noro, mit Nadel Nr. 3,5 habe ich zuerst die beiden Rüschenteile oben gestrickt und dann nach unten im Zopfmuster. Sie sind recht rustikal und romantisch :o)!
 Die Mostly Warmness mit Perlen gestrickt. Bei den nächsten werde ich die Perlen immer an der gleichen Stelle stricken, dann wirkt es diagonal versetzt, auch schwirrt mir noch im Kopf rum beim Abketten eine Perlenreihe einzustricken.
Wolle Alpaca
Auch ein Versuch, mit einem neuen Perlenmuster, man sieht es zwar nicht, aber es glitzert! 
Die habe ich mit Merino Superfine und Nadel Nr. 2,5 gestrickt. Die Anleitung ist aus meiner neuen Errungenschaft........
....frisch gekauft. 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende 
Liebe Grüsse
Berni

Kommentare:

Nadia hat gesagt…

Mit diesem tollen Buch werden wir bestimmt noch mehr so wunderschöne Pulswärmer von dir bestaunen können, ich freue mich drauf!
Diese kleineren Projekte eignen sich besonders gut, um verschiedene Muster und Macharten auszuprobieren! Dein Stil gefällt mir sehr!
Liebe Grüsse
Nadia

Balla'sReich hat gesagt…

Ich glaub es ist schlichtweg eine Sucht:-))) bei dir alles aus schöner Wolle, bei mir ist es die Stoffsucht...
So schöne Pulswärmer wie immer bei dir!
Grüessli
Barbara

Musenkuesse hat gesagt…

Liebe Berni,
ich wundere mich nicht darüber, daß du uns im Sommer Pulswärmer servierst (lach). Der nächste Winter kommt bestimmt und da muss man doch gerüstet sein ....
Deine Handarbeiten sind wunderschön!!!!!

Liebe Grüße
Tina

Strickfraueli hat gesagt…

schöööön sind sie...alle und wenns kälter wird, dann hast du warme pfötli ;))))
liebs grüessli lee-ann

Freu-Zeit hat gesagt…

Man sollte eigentlich denken, Stulpen im Juni zu stricken, wäre antizyklisch. Aber vorgestern auf dem (Rad)Weg zur Arbeit hätte ich bei 5°C unbedingt welche brauchen können. Und gern solche herrlichen wie deine. Am schönsten finde ich das erste Paar ...
Liebe Grüße von Doro

Schnirkellos hat gesagt…

Ich habe heute auch überlegt, ob ich ein paar Pulswärmer anschlagen soll, habe mich dann aber erst mal für Socken entschieden. Wenn ich deine schönen Exemplare (besonders das erste und das dritte Paar) sehe, bekomme ich aber richtig Lust aufs Stricken.
Lg Constance

Marion hat gesagt…

Also, bei dem Wetter und den Temperaturen kann man auch gut Handstulpen stricken UND tragen :-))
Und Du hast wieder zauberhafte Exemplare genadelt ♡

Liebe Sonntagsgrüße
Marion