Montag, 30. März 2015

Pulswärmer-Strick-Test

Neue Ideen habe ich ausprobiert.

 Aus wunderbarer DFY Seide und ein paar Perlen habe ich 60 Maschen angeschlagen und 25 Runden links, 25 Runden rechts mit Perlen 37cm hoch gestrickt. 


Die Idee ist, dünne, nicht zu warme Pulswärmer zu haben, welche man individuell tragen kann.
Perlen eher dezent oder dominant, die Pulswärmer eher kurz oder über den ganzen Unterarm hochgezogen (klappt nur bei einem schmäleren Arm als meiner :o))!







Auf diesen Fotos sind die Perlen nicht so gut zu sehen,

hier glitzern sie um die Wette!


Verbrauch habe ich mit Nadel Nr. 2,5 / 50g Lace-Maulbeerseide in einem schönen Dunkelbraun.

Ich bin weiter auf der Suche nach wunderschöner schwarzer Seide um nochmals ähnliche zu stricken.

Ganz liebe Grüsse
Berni

Kommentare:

Pia und Marianne hat gesagt…

Wunderschöne Idee !
Grüessli Pia

Rosalie hat gesagt…

Aha! Jaa, die sehen auch wunderbar aus und das edle Material find ich wieder ganz umwerfend.
Liebe Rosaliegrüße

Freu-Zeit hat gesagt…

Absolut und total edel - und dabei so vielseitig zu tragen ... du bist eine Künstlerin!
Liebe Grüße von Doro

Claudia hat gesagt…

Die gefallen mir sehr gut und sind toll zu kombinieren. Eine gute Idee! LG Claudia

Rita hat gesagt…

Diese Stulpen sind richtig edel mit den weissen Perlen! Ich finde sie superschön und vorallem kannst du sie heute gut tragen bei diesem grusig kalten Wetter! Und der Schnee winkt auch schon wieder von den nahen Bergen!
Herzlichst Rita