Sonntag, 30. März 2014

Das Samstagsreisli

führte uns nach Luzern.
Nach dem Einkauf, mussten wir uns im örtlichen Brauhaus stärken.

Wenn ich so durch die Strassen gehe, sehe ich in den Schaufenstern immer wieder neue Inspirationen, aber leider die Zeit, die Zeit!

Im Moment komme ich eher wengier zum Stricken und dann möchte ich an meiner Jacke (siehe letzter Post) arbeiten. Also habe ich nicht so viel zum zeigen, aber natürlich schweife ich auch immer wieder ab und kann die Finger nicht von anderen Ideen lassen. 
Bei dem schönen Wetter lockt mich auch immer wieder die Häkelnadel. Nicht neu aber dichter beblümt ist dieser Kranz.
Liebe Grüsse
Berni

Mittwoch, 19. März 2014

Blütenzauber im Wohnzimmer



Irgendwo in der Weite des www habe ich diese Idee gesehen und als ich bei meiner Zierhasel Äste schnitt, kaufte ich noch Rosa-Baumwolle und so habe ich schon eine kleine Japanische Kirschblüte im Wohnzimmer!

Im Wintergarten, jetzt mehr im Schatten blüht meine Kamelie weiter schön brav vor sich hin.

Jetzt gehe ich den Garten farbenfroher machen..... leider sind die im Herbst gepflanzten Violas alle sehr zerpflückt. Darum habe ich Neues gekauft. 
Liebe Grüsse
Berni

Samstag, 15. März 2014

lang ersehntes Sockenwoll Abo :o) und etwas Honig

Gestern durfte ich die zweite Färbung des Sockenwoll Abos bei Rita abholen.
Bei wunderschönem Wetter nach Unterlunkhofen ist immer toll, weil sie so schöne Wolle hat!
Aber schaut selber..... 

 ..... diese beiden hat sie in richtige Frühlings-Sockenwolle verwandelt und mich ganz verzaubert!
Ich freue mich schon aufs verstricken, aber da ich noch den letzten "WollrauscheinkaufbeiRita" am nadeln bin, müssen sie noch warten.

Honig mag ich sehr gern, Honig gibt es in vielen verschiedenen Geschmäckern und seid ich den Film more than honey gesehen habe, kaufe ich auch nur noch regionalen Honig. Aber jetzt stricke ich auch eine regionale Jacke namens Honig!
Aus dem Buch "stricken à la carte" von Marianne Isager
und der Cashmere von kb-design
sowie der Merino/Seide lace von spinn-web-stube 
stricke ich die Jacke Honig.
Ein paar Waben sind schon fertig.

Wünsche euch allen ein schönes erholsames Wochenende.
Liebe Grüsse
Berni

Samstag, 8. März 2014

Socken sieben/2014

Aus drei Restwollknäuel habe ich diese Socken in Grösse 38/39 gestrickt. 

Obwohl bei dem schönen Wetter, die Strickzeit sich recht verkürzt, habe ich zwei weitere Projekte in Arbeit. Die werden mich noch eine Weile beschäftigen und wenn man dann etwas erkennen kann, zeige ich sie hier.

Ich wünsche euch ein tolle Azorenhoch-Zeit! 
Liebe Grüsse
Berni

Montag, 3. März 2014

Babyfinkli

Aus zwei kleinen Restknäuelchen habe ich diese Babyboot gestrickt. 
Sie sind für ein ca. 6 Monate altes Baby. Die Wolle habe ich doppelt mit Nadel Nr. 4 verstrickt.

Auch Socken wurden wieder fertig. Von den Griechischenmustersocken hatte ich noch einiges an Wolle übrig, darum habe ich es nochmals versucht. 
Irgendwie sehen sie zusammengeflickt aus, aber ich wollte über die Ferse kein Muster stricken! :o)! Warm geben sie ja trotzdem und dem Empfänger gefallen sie.
Auf diesem Foto sieht man das Muster aus der Vogelperspektive.
 Gestrickt in Grösse 41/42 mit Nadel Nr. 2,5 und 77g Opal-4-fach Sockenwolle.


Und natürlich habe ich wieder meine Kamelien abgelichtet. Ich habe unglaubliche Freude an der üppigen (für mich jedenfalls) Blüte. Seit drei Jahren haben wir gewartet.


Ein paar Knospen sind noch in den Startlöchern und wir warten auf den nächsten warmen Tag, dann können wir ein Kamelien-Kaffee-Plaus im Wintergarten  machen!

Ich wünsche euch eine ganz tolle Woche.
Liebe Grüsse
Berni