Freitag, 24. Oktober 2014

Bordeaux.....

....ist eine Reise wert!

Letztes Wochenende waren wir 3 Tage in der wunderschönen Weinregion unterwegs.
Als erstes Weingut besuchten wir .....

Auf dem Zweiten, ein wunderschönes früheres Jagtschloss , wurden wir von A-Z verwöhnt mit französischen Köstlichkeiten. 

Eigentlich wollten wir gar nicht mehr weiter.......... aber wir wurden vom Reiseleiter aus dem Paradies vertrieben!


Jedes Weingut ist anders und hat seinen Charme. Ein paar Gemeinsamkeiten haben sie ja schon...., viele Reben, Weinflaschen und am Ende der Besichtung Weinfässer im dunklen und kühlen Keller! 
Zuerst dachte ich, nach einer Führung durchs Weingut reicht es, aber interessant sind die Unterschiede und wer Wert auf was legt. Ich habe sehr viel gelernt!

Am 2. Tag fuhren wir nach .....

Natürlich auch eine Weinregion mit vielen spannenden Weingütern!


Am Morgen besuchten wir einen richtigen Familienbetrieb mit besonderem Charme.



In Sauternes entsteht, dank der speziellen Situation, dass zwei Flüsse mit verschiedenen Temperaturen zusammenfliessen, es viel Morgennebel hat und am Nachmittag der Sonnenschein alles wieder trocknet, der süsse und sehr feine Sauternes Dessertwein.


Als krönender Abschluss führten sie uns durch dieses sehr grosse Weingut, mit Restaurant, Hotel und Weintherapieanlage. Was das auch immer heisst!
Hier in diesem Weingut wird so viel wie möglich selber hergestellt. Die Weinfässer werden vor Ort gemacht, die Reben werden selber nachgezogen usw. Es war sehr eindrücklich was mit viel Engagement und Idealismus erreicht werden kann.


Zwei intensive und schöne Tagen gingen zu Ende, schön wars!

Liebe Grüsse
Berni

Vielen Dank für eure Komplimente zu meiner Rosina....... seit 2 Tagen ist sie mein treuer und warmer Begleiter, denn der Herbst ist definitiv da!

1 Kommentar:

FadenStille hat gesagt…

Warum entdecke ich erst jetzt deinen wunderbaren und stimmungsvollen Blog????
Leider kenne ich den Süden Frankreichs nicht,aber dafür den Saint Emillion, als vollen, roten Wein....
Dann waren ja zwei Rosinas in Frankreich unterwegs, das ist schön zu wissen....
Mir wird nun hoffentlich nichts mehr entgehen, von deinen tollen Bildern und Strickwerken, ich habe den Link zu dir mitgenommen, hoffentlich hast du nichts dagegen...
Liefs und Merci für die hübsche Rosina Umsetzung Anett