Dienstag, 25. Februar 2014

Socken fünf/2014 und ....

 Diese Socken habe ich auf Wunsch für meinen Mann gestrickt. Er wünschte blau-weisse griechisch gemustertet Socken! Im Internet wurde ich hier fündig und liess mich von diesen inspirieren. Da ich die Socken mit Opal Sockenwolle strickte habe ich das Muster etwas angepasst.

Auf diesem Fotos sieht man die Farben besser. Gestrickt mit Nadel Nr. 2.5, angeschlagen habe ich 60 Maschen.

Heute will ich noch in den Garten, nun muss ich aber zuerst noch das richtige Material besorgen, also habe ich mal die schon blühenenden Blümchen fotographiert.



 Die erste Camelie, dieses Jahr habe ich den grossen Stock mit vielen Knospen dran, imWintergarten überwintert. Natürlich wurde es ein milder Winter, aber das ist mir egal, hauptsache ich kann die Camelien geniessen und fühle mich dann wie in den Ferien im Tessin!



 Die Christrosen sind so bescheiden und verstecken sich fast.

Aber richtig in Szene gesetzt...... sieht man wie toll sie blühen.
Wünsche euch einen schönen Tag.
Ganz liebe Grüsse
Berni

Kommentare:

KB Design hat gesagt…

Wau - bei dir ist es wirklich Frühling! Und erst noch diese tollen Socken, wirklich super. Da muss ich einmal genau nach dem Muster sehen.

LG, Brigitte

Pia und Marianne hat gesagt…

Schöne Socken sind das geworden.Du ziehst wohl nicht so an wie ich, mir würden auch für eine 37 die 60 Maschen nicht reichen….
Grüessli Pia

Rosalie hat gesagt…

Ein Mann mit speziellen Sockenwünschen, aha! Toll sind sie geworden, die griechischen Socken.
Ja, und Deine Liebe zu den Kamelien teile ich mit Dir. Die Knospen bei Dir sehen herrlich aus .... schmacht. Aber ich hab kein Gecshick für diese sensible Pflanze und lass es nach 99 Anläufen dann leider sein.
Liebe Rosaliegrüße

Balla'sReich hat gesagt…

Cooles Muster bei den Socken.
Ja der Frühling kommt, ich hoffe sehr das der Schnee nicht mehr kommt, wäre schade um die schönen Blümchen im Garten...
Grüessli
Barbara

Elli hat gesagt…

Wunderschoen sind deine "griechischen"Socken geworden.
Bye, bye Elli

Susi Büntchen hat gesagt…

Hallo Berni, was für schöne Socken wieder! Für solche Muster bin ich komplett untalentiert :-(

Oh, eine Kamelie würde mir auch gefallen, bei Lidl gabs diese Woche welche mit wunderschönen Blüten. Nur leider kann ich sie nicht überwintern, der Keller ist dafür wohl zu dunkel, oder?
Deine blüht sicher auch ganz herrlich, wenn sie erst mal offen ist. Könntest du sie nicht schon raus stellen, hab gelesen, dass sie bis -5°C verträgt...

Liebe Grüße
Susi

Schnirkellos hat gesagt…

Deine griechischen Socken sind klasse! Bei mir ging gleich das Kopfkino los, was man aus dem Muster noch alles machen könnte.
Zeigst du die Kamelie dann auch in voller Blüte? Ich mag die nämlich sehr gerne.
LG Constance

Schattenspinner hat gesagt…

Uihh, klasse Socken sind das geworden! Hach, und so schöne Frühlingsbilder... bei uns blühen die Krokusse auch schon kräftig!
Ich freu mich so richtig aufs Werkeln im Freien!
Liebe Grüsse
Inge

Marion hat gesagt…

Die Socken sind klasse geworden!
Ich breche mir bei sowas ja die Finger und das Garn vertüddelt sich andauernd. Da fehlt mir die Geduld zu :-)

Die Kamelie und die Christrosen sind wunderschöööön ♥

Liebe Sonntagsgrüße
Marion

Hilda hat gesagt…

Das sind traumhaft schöne Socken! So tolle Knospen, der Frühling kommt mit großen Schritten.

Liebe Grüße
Hilda