Samstag, 6. Juli 2013

Ein Kleid für die Sigg Bottles

Als Trinkflasche auf Wanderungen habe ich die Sigg Bottle immer dabei. Auch habe ich schon länger für meine eine Thermohülle und so hat sie manchen Stoss unbeschadet überstanden. Die 2. Flasche hatte leider bis jetzt keinen Schutz und sieht dementsprechend etwas ramponiert aus!
 

 
 
Die Idee habe ich gesehen bei Rosalies-Traeume . Da ich noch Catania übrig habe, legte ich los.
 
 
Eine 1 Liter Flasche und eine 6 dl Flasche habe ich eingehäkelt. Meine Pilzflasche kommt in die Pilztheromohülle :o)!
 
 
 
Bei dieser habe ich ein paar Blumen rundum gestickt und...


... ein Herzchen nach Anleitung von Andrella angehängt.
 
 
Die Kleinere bekam der bessere ....

 
Verschluss und....

 
das Glöcken vom Osterhase und die goldene Kugel des Schoggifrosches von der gleichen Firma!
 
Jetzt sind wir bereit für die Sommerwanderungen, nur noch Tee kochen und dann ab über Stock und Stein.
 
Liebe Grüsse
Berni
 
 
 
 

Kommentare:

KB Design hat gesagt…

Damit seid ihr ja bestens für tolle Wanderungen ausgerüstet. Das Herz gefällt mir besonders gut.
LG, Brigitte

Dinkelhexe hat gesagt…

Tolle Idee. So hat jeder seine ganz persönliche Flasche.
Liebe Grüße, Renate

Anke hat gesagt…

Na dann wünsch' ich euch fröhliches Wandern. Mit den Flaschen in neuem Outfit seid ihr ja bestens gerüstet.

LG Anke

Rosalie hat gesagt…

Allerliebst! Die hast Du woll hinbekommen. Und mit den gestickten Blümlein bzw. dem Herzchenanhänger sind sie wirklich ganz bezaubernd anzusehen.
Liebe Rosaliegrüße

Marion hat gesagt…

Was für eine tolle Idee!
Eure Flaschen sehen klasse aus und sind super geschützt!

Dann mal viel Spaß beim wandern und liebe Grüße
Marion