Dienstag, 28. Februar 2012

Armband...




Vor einiger Zeit fand ich in Florenz in einem tollen Sachensächeli Laden, alles von Hand gemacht, einen Armreif. Es war liebe auf den ersten Blick und natürlich rief er:" Ich will zu dir!!" ;o)

Zu Hause wünschte ich mir solche Armreifen noch in anderer Farbe, also sammelte ich verschiedene Wolle und Garne, Flachsbänder und Glitzerfäden. Verschiedenes zusammengehäckelt habe ich nun die Auswahl.

Zu braun....


einer meiner lieblingsfarben Grün....

wenn es kühler wird etwas flauschiges...

oder mit Perlen verziert.


 
Mir gefallen sie sehr gut und vor allem in der kalten Jahreszeit trage ich sie gerne.

Wenn ihr in Florenz seid, dieser kleine Laden ist wirklich sehenswert. 

Liebe Grüsse
Berni 



Mittwoch, 22. Februar 2012

Wieder getauscht habe ich....

Jupiii.... heute kam das Päcken mit meinem Tauschobjekt an. Schnell fertig kochen und dann die kurze Pause vor dem Essen nutzen, auspacken ........et voilà....


..... ganz viel wunderschöne und kuschelweiche Wolle mit toller Begleitung in Form einer süssen Karte miau und einem Melissenlikör. Bin ja gespannt wie der schmeckt. Habe noch nie welchen getrunken.

Das Garn muss noch etwas warten bis es verstrickt wird, da ich zuerst eine  Jacke mit der neuen Malabrigo stricken möchte. Die beiden passen nämlich super zu einander....


... und je nach dem wie viel bleibt, werde ich mich entscheiden was ich mit den 184 g Merino/Seide und der Malabrigo stricke.

Liebe Inge Schattenspinner vielen Dank, dass du mit mir getauscht hast. 

Liebe Grüsse
Berni 



Sonntag, 19. Februar 2012

Home-Socken...

Das sind für den Moment die letzten Socken. Nun ist die Familie eîngedeckt und ich freue mich auf andere Strickereien:o)!


Für meinen Mann wie gewünscht mit Zopfmuster ein Paar mit kurzem Schaft.


Auch neue Wolle Malabrigo ist eingetrudelt. Damit möchte ich mir eine Jacke oder einen Pullover stricken, wahrscheinlich aus dem neuen Buch Stricken à la carte.


Damit ich diesen Berg auch gut aufwickeln kann, musste ein Halter her!


Ich bin ja gespannt ob meine Idee funktioniert. Ich werde auf jeden Fall davon berichten :o)!

Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend und guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüsse
Berni



Dienstag, 14. Februar 2012

Ich konnte nicht wiederstehen....

....und musste dieses Buch kaufen. Eigentlich wollte ich nur in der grossen Auswahl an Strickbüchern stöbern und geniessen, aber ich war so begeister. :o))



In diesem Buch gefallen mir so viiiiiele Teile und die Muster sind speziell aber doch einfach.
Mein Mann hat auch schon einen Pullover ausgesucht, also die Arbeit geht mir heute und morgen noch nicht aus!

Ein herzliches Willkommen an die neuen Mitleserinnen. Es freut mich seeeehr, das ihr mich besucht und wünsche euch viel Spass dabei......an alle einen schönen Valentinsabend.

Liebe Grüsse
Berni

Freitag, 10. Februar 2012

Babysachen...


Im Moment steht mir der Sinn nach kleinem.....


Wurmmütze Grösse 80 - 86
Material Merinowolle


Babyfinken passend zur Decke aus letztem Post gestrickt...


das Muster habe ich aus diesem Heft...


Für mich, als Arbeit zwischendurch, habe ich einen Schal begonnen. Es wird eher ein Langzeitprojekt, da ich mir das Stricken dieses Musters viel einfach vorgestellt habe als es ist. Da muss ich die Lesebrille aufsetzten und bei der Sache bleiben :o)! Bis die Silkhair verstrickt ist, kann es noch eine Weile dauern.



Ich wünsche euch ein schönes erholsames Wochenende.
Liebe Grüsse
Berni







Dienstag, 7. Februar 2012

Babydecke....

Endlich ist sie fertig. Letzte Woche habe ich die nachbestellte Wolle erhalten und nun konnte ich sie fertig häkeln. Sie wird sich bald auf den Weg zu dem neuen Erdenbürger machen. Ich hoffe sie wird schön warm geben und Geborgenheit austrahlen.



Gehäckel habe ich sie mit Lana Grossa Merino Big Superfein 380g und Häkelgrösse 4,  Anleitung von Royal Sisters. Die Masse sind 70x70cm.

Auf meiner Wunschliste steht noch eine solche Decke in gross, mal sehen :o)!

Liebe Grüsse
Berni

Montag, 6. Februar 2012

Socken....


Also nun habe ich für jeden in der Familie ein Paar Socken gestrickt, wie gewünscht.

Auch der Sohn ist nun besitzer dieser Socken...


... gestrickt aus dieser Wolle...


... in Grösse 40
Muster Schafpatent
verbraucht habe ich 56 g

Nun die Frage, was mache ich mit dem Rest?
Mal sehen irgendwas wird sich schon ergeben.

Gestern sind wir mit unserem Sohn nach Morteau Frankreich gefahren. Er darf dort 2 Wochen bei einer Familie wohnen und mit deren Sohn zur Schule gehen. Ihr Sohn wir im April zu uns kommen und hier die Schule besuchen. Die Familie ist sehr nett und ich bin ja gespannt was er heute Abend erzählen wird. Jedenfalls habe ich auch schon besser geschlafen wie letzte Nacht. So allerlei Sorgen (meist total vergebens) gingen mir durch den Kopf!

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüsse
Berni

Donnerstag, 2. Februar 2012

Wurm-Mütze...

.... endlich, nach vielen vielen Jahren habe ich eine Mütze, die ich liebe. Ich gebe es zu, es liegt nicht an den Mützen, sondern an meinem grossen Kopf. Nicht grossem Hirn, sondern grossem Kopf. Alle Hüte und Mützen sind mir einfach immer zu klein. Aber nun habe ich die ultimative geniale
Berni-Mütze genau richtig zur Sibirischen Kälte.

Heute durfte sie mit mir und den Kindern losdüsen und ich denke, wenn alle mal ihre Socken haben, wird die Wurm-Mütze noch Gesellschaft kriegen.

Wolle: Schulana Pacolana
Nadel Nr. 5
Anleitung: Wurm da ich dickere Wolle hatte, habe ich 96 Maschen angeschlagen und das Hauptmuster nur 7x wiederholt.

Gestern war ich mit den Kindern und meiner Lieblingsschwägerin Winterwandern in der Mythenregion. Wir waren wirklich im Winterwunderland unterwegs und das Moto war: die Sonne scheint bei jedem Wetter....!







Auf schwarzem Hintergrund sahen wir jeden einzelnen Schneekristall, einfach unglaublich.


Bevor wir heimfuhren besuchten wir noch die Klosterkirche von Einsiedeln und die leckeren Biberli und Schafböcke (Gebäcksspezialität von Einsiedeln) mussten in die Einkaufstasche.

Liebe Grüsse
Berni