Mittwoch, 23. Mai 2012

Tuning meiner Jacke mit Schalkragen....

Meine Jacke mit Schalkragen  trage ich sehr gerne, hatte aber beim Anziehen immer das Problem, dass sie sich sehr verzog und ich alles an die passenden Örtchen zupfen musste. Frau Grimmer  gab mir den Tipp, ein Baumwollband über die ganze Schulterpartie anzunähen, dann kann sich die Jacke nicht mehr in die Breite dehnen.
Es dauerte eine Weile bis ich mich an die Arbeit machte, aber es hat sich gelohnt. Nun ist der Tragkompfort vieeeel grösser.



Als ich schon am Nähen war, habe ich auch gleich noch .....

dies angenäht :o)!

Ein herzliches Willkommen an meine neuen Leserinnen. Ich freue mich über jeden Besuch und auch über jede Mitteilung sehr! Irgendwie macht mein Hobby so viel mehr Spass :o)!



Ich wünsche euch einen schönen Tag.... trotz Regenwetter.
Liebe Grüsse
Berni





Kommentare:

Rosalie hat gesagt…

Ja, liebe Berni, das ist in der Tat eine gute Idee... muss ich mir gleich mal merken. Viel Spass mit der Jacke, obwohl Du die heut bestimmt nicht brauchst
Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

avelinux hat gesagt…

Eine super Idee. Und es sieht total schön aus. Deine Labels find ich auch sehr schön.
Sind die gestempelt?

Alpi hat gesagt…

Ja, das ist eine gute Lösung! Nicht umsonst wird auch beim Schneidern die Schulternaht fixiert. ;-)

Eine tolle Jacke!

Liebe Grüsse
Alpi

stellaluma hat gesagt…

Eine tolle Jacke....und die Idee mit dem Band muss ich mir gleich mal merken :)

LG Petra

Natalie hat gesagt…

Ja, das ist ein gute Tip, damit bleibt die Jacke toll in Form - ich kenne das mit dem Band vom Schneidern her. Übrigens sieht die Jacke super aus ♥

Liebe Grüße
Natalie

Schattenspinner hat gesagt…

Guter Tipp! Danke fürs Teilen!
Die Jacke ist einfach klasse - ich verstehe, dass Du sie gerne trägst...
Liebe Grüsse
Inge

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Tolle Idee,eine super Lösung!
LG Sonja