Freitag, 25. Mai 2012

Kräuterküche...

Melisse, Thymian, Rosmarin usw. wachsen in grosser Pracht. Nur das Eisenkraut hat den Winter nicht überstanden. Also musste ein neues Pflänzli ins Beet.
Gestern habe ich zum erstenmal Pfefferminzsirup und Rhabarbersirup abgefüllt.


Heute fülle ich den Melissensirup ab und am Abend wird wieder degustiert :o)!
Leere Flaschen für Weitere sind auch schon bestellt.

Am Nachmittag habe ich nun den Wintergarten zur Sommerterrasse umgestaltet und einige Topfpflanzen bekamen einen grösseren Top.


Damit die Tessinerpalme nicht so alleine ist, habe ich ein paar Blümchen dazugepflanzt. Nun haben wir zu Hause etwas Tessinerflair!

Im kleinsten Topf, welcher leer blieb, pflanzte ich Blumen.


So jetzt braucht es nur noch Wasser und ab und zu etwas Dünger.

Liebe Grüsse
Berni





Kommentare:

Rosalie hat gesagt…

Hey Berni, von Deinen Limonadenköstlichkeiten würd ich schon ganz gern mal probieren. Klingt wirklich sehr appettitlich. Und der Blick über Deine "Ländereien" ist ja auch ganz beachtlich,... fein, fein
Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

stellaluma hat gesagt…

Hallo Berni,
tolle Bilder♥
Ich muss mich Rosalie anschliessen....das klingt wirklich *lecker*
LG Petra

Stiny hat gesagt…

Oh, eine wirklich gute Idee! Pfefferminze haben wir mehr als genug, da könnte ich auch mal einen Sirup herstellen. Magst du mir verraten, wie du ihn gemacht hast?

LG, Stiny