Sonntag, 15. Januar 2012

Ein traditionelles Fondue...

Jedes Jahr treffen wir uns, immer wieder anderswo, mit Freunden für ein Fonduenachtessen.
Dieses Jahr auf dem Altberg in einer Waldschenke in der Nähe von Zürich.
Der Altberg ist ein tolles Erholungs- und Aussichtsziel. Die Nachtsicht auf dem Aussichtsturm  ist genial. Leider mit meinen Fotokenntnissen schlecht festzuhalten.


Das ist Zürich mit dem Primetower... seht ihr was?

Dann ging`s ab in die warme Stube, welche immer wärmer und wärmer wurde (schwitz!!).


Die volle Pfanne habe ich vergessen zu knipsen, da ich zu gierig war :o)!
Es war fein aber für meinen Geschmack etwas zu rezent.

Vielen Dank für eure lieben Mitteilungen die ihr mir immer wieder schreibt. Ich freue mich sehr darüber. Ich bin leider nicht so eine grosse Schreiberin und melde mich viel zu wenig.... versuche mich zu bessern.

Liebe Grüsse und einen schönen sonnigen Sonntag
Berni

Kommentare:

afrosteff77 hat gesagt…

Hallo Berni,
das sieht so lecker aus, das ich mich glatt dazu schmuggeln könnte.
Lg und einen schönen Sonntag noch
Steffi

Schattenspinner hat gesagt…

Huhu Berni,
ah, ich liebe Fondue! Wobei mir die eher traditionellen Varianten etwas zu heftig sind. Ich hab aber ein Rezept, das garantiert kein Völlegefühl hervorruft. Ist mit Chester- und bissle Emmentaler Käse, Malzbier, Gewürzen, Petersilie und Orangensaft, mjamh, dazu gibt es statt Weissbrot frische Bretzeln. Schmeckt fruchtig-würzig und das muss ich auf jeden Fall an Weihnachten essen - spätestens an Silvester. ;-)))
Liebe Grüsse
Inge