Montag, 23. Januar 2012

Bettsocken für mich...

Jetzt wo ich begonnen habe, kann ich fast nicht mehr aufhören! Socken werden gewünscht von allen Seiten. Aber zuerst musste ich noch Wolle besorgen. Also habe ich verstrickt was noch da war. Mit dieser Merinowolle von Schattenspinner habe ich für mich Bettsocken gestrickt. Sie geben die ganze Nacht wunderbar warm.



Die Anleitung ist aus Verena stricken, in 80 Tagen um die Welt die Grünen Mustersocken Grösse 40.

Nun wünscht sich meine Tochter noch dicke, warme und flauschige Socken. Mal sehen ob das was wird.

Und ganz stolz bin ich, dass ich seit kurzem 40 Leser habe :o)!!
Schön dass ihr bei mir vorbeischaut.

Liebe Grüsse
Berni




Kommentare:

Marlies hat gesagt…

Jaaaaaaaaaaaaaa sowas mag ich sehrt gern da hat man so schön warme füsschen im Bettchen herrrrrrrrrrrrrrrlich ganz liebe Grüsse marlies

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Schöne Bettsocken hast du da geadelt und erst noch mit Muster:)
LG Sonja

stellaluma hat gesagt…

Hübsch sind die Socken - eigentlich zu schade um sie im Bett zu verstecken :o)

LG Petra

Rosalies Träume hat gesagt…

Jaaa, Bettsocken schätze ich auch sehr, vor allem wenn mein Mann mal wieder spät ins Bett geht ;-) Fein haste das wieder hinbekommen
Rosige Grüße

Schattenspinner hat gesagt…

Oh, schön sind die geworden! Und auch gleich mit Muster! Ja, das ist wirklich wie ein Virus das Socken stricken. ;-) Bin gespannt auf die nächsten! ;-)))
Liebe Grüsse
Inge