Montag, 28. November 2011

Zwischenstand Elfenstille...

Ich mache auch mit :o) .....     
 die Elfenstille wächst und gedeiht.....


Ich stricke die Elfenstille mit Wolle/Bambus/Seide vom Zaubergarten. Die Farbe Fuchs gefällt mir sehr gut für die Eicheln und Blätter.
Es ist sehr schwierig ein Foto zu knipsen, das nicht zu hell oder zu dunkel ist. Ich versuche es morgen wenn die Sonne schein noch mal.

Gleichzeitig stricke ich die Lestrona beim Lace-Kal  auf Facebook bei der Mitstrickzentrale mit.


Dieses Tuch stricke ich zweifädig mit der Schulana Kid - Seta Lux und Merino Lace von Austermann.

Schon länger habe ich im Wollgeschäft zwei Filigran von Atelier Zitron bestellt. Bis ende Woche sollen sie dort sein, dann darf ich sie abholen freu freu ..und noch mehr Tücher nadeln. Dieses Jahr gibt es zu Weihnachten ein kollektives Tücherkuscheln :o))!

Am Wochenende war meine Schwägerin zum Raclettessen bei uns. Der Schnee fehlt ja noch, aber ich konnte nicht mehr warten, ich musste sie backen.


Die ollen Schneemänner habe ich in der aktuellen B.... B.... Zeitung entdeckt. Ganz einfach sind sie nicht anzuziehen und vom Foto im Heft sind sie noch Meilen entfernt.
Der zweite von rechts haben wir Napoleon getauft :o)!!


Leider ....
haben sie das Wochenende nicht überlebt, dafür waren sie zu lecker!!!
Das schlechte Gewissen lässt langsam nach ;O)!

Ganz schöne und stimmungsvolle Adventszeit wünsche ich euch allen und gemütliches Stricken!
Liebe Grüsse
Berni












Sonntag, 20. November 2011

Musterprobe und weitere Strickereien...

Mit dem Rückenteil der Jacke bin ich recht gut vorwärst gekommen. Das Muster strickt sich gut, ausser beim Zöpfli, da schleicht sich immer wieder mal ein Fehler ein, den ich meist korrigieren kann.


Ob ich das Bändchengarn am Schluss noch einsticke überlege ich mir noch. Ich stricke im Moment nur in Grau.

Anfangs Woche habe ich auf dem Blog Fadenstille gesehen, dass das "Elfenstille"-Tuch - Projekt gestartet ist. Das Tuch gefällt mir sehr und ich möchte es gerne stricken. Die Musterprobe habe ich schon geschafft. Ich habe mit Resten das Muster zweimal gestrickt und möchte einen Geschenbeutel daraus nähen.



Wer genau hinschaut findet den Fehler sicher, aber ich ribble nicht! :o)
Wenn das Täschchen fertig ist, sollte man ihn nicht mehr sehen, weil das Band genau auf dieser Höhe gebunden wir.

Gestern Samstag war wiedermal Schwesterntag, das heisst, meine drei Schwestern und ich unternehmen ein Reisli! Das wir immer anders als wir denken, aber sooooo lustig. Gestern fuhren wir zuerst nach Bern und machten dort alle Schnick-Schnack-Läden und Dekogeschäfte unsicher. Am Nachmittag fuhren wir Richtung Murten um uns in der Chesery zu verköstigen. Die ist allso wirklich einen Ausflug wert. Vor lauter schauen, kommt man fast nicht zum Essen! Alles was im Restaurant ist, ist auch zu verkaufen. Den Stuhl, den Tisch, alle Dekorationen und viel Schnick-Schnack kann man kaufen. Am Besten man fährt mit einem grossen Auto vor :o)!!!
Zum Essen gab es feine Suppe,  Käse und Wurst und ganz leckere Desserts. Dazu Wein aus nah und fern. Mmmm...
Der Fotoapperat hat sich geweigert mitzufahren, ich habe ihm schlimmes angedroht, war nichts zu machen :o)))! Darum konnte ich erst zu Hause knippsen! Dieses Windlicht durfte mitkommen...


es war noch mehr in der Tasche, aber .... bald  ist Weihnachten und ... ich kanns nicht zeigen!!

Wünsche euch einen guten Wochenstart und ein lautes "Hallo und herzlich Willkommen" an meine neuen Leserinnen

Liebe Grüsse
Berni




Dienstag, 15. November 2011

Angefangen ....

Schon lange habe ich keinen Pullover oder Jacke mehr gestrickt. Ich hatte aber vor ca. 3 Jahren 750gr graues Baumwollgarn gekauft und will mir daraus einen Pullover oder eine Jacke stricken.


In diesem Heft fand ich ....


diese Jacke! Die gefällt mir so wie sie da ist super gut.
Ob aus diesem Anfang...


......so etwas entsteht??? :o)
Passend zur Farbe draussen natürlich in grau. Damit es nicht nur so grau ist, stricke ich immer wieder etwas von dem Bändchengarn rein.

Zwischendurch habe ich diese Ringelmützen mit Wollresten gestrickt. Die stricke ich im Auftrag.


 Grösse 68


Grösse 80.

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche.
Liebe Grüsse
Berni






Sonntag, 6. November 2011

Pulswärmer

Aus Angora und ein paar Perlen habe ich diese ganz weichen Pulswärmer gestrickt.


Diese habe ich etwas länger als auch schon gestrickt sie sind 19cm lang. Mal sehen, evtl. verschenke ich sie.... wenn ich mich trennen kann :o)!!

liebe Grüsse
Berni


Freitag, 4. November 2011

Filzkissen

Immer wieder sitzen wir auch am Boden und werkeln was am Wohnzimmertisch. So auf dem Boden sitzen ist nicht so wirklich bequem. Nun haben wir ein Sitzkissen...



Ich hab zweit einzelne Teile mit Filzwolle gehäckelt, diese gewaschen, ein rundes Kissen genäht in der fast passenden Grösse (war nach mehreren Versuchen immer noch etwas zu klein:o))! ) und die beiden Teile von Hand zusammengenäht.


Ab jetzt sitzen wir am Boden wie auf.... Wolken :o)!!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende mit viel Sonneschein
liebe Grüsse
Berni