Mittwoch, 31. August 2011

Glasfusing zum zweiten

Wie versprochen zeige ich euch noch Fotos meiner Werke aus dem 2. Glasfusingkurs.... 
....schon im ersten Kurs habe ich mit diesen Farben gearbeitet. Im Moment gefällt mir grün-braun-schwarz-gelb-blau-orange sehr gut. Sie passt super auf unser Sideboard im Wohnzimmer.
Diese beiden Kerzenständerli gefallen mir auch sehr gut, aber leider kommen sie auf unserem schwarzen Steintisch nicht wirklich zur Geltung. Vielleicht finde ich noch ein Örtchen!! 
Ein Engel machte ich ganz spontan für eine Freundin, die im Moment möglichst viele Schutzengel gebrauchen kann. Ich habe viele liebe Gedanken hineingelegt und hoffe, er passt nun gut auf sie auf.






Diese Form nennt die Kursleiterin Pringelsschale. Es hat Platz für eine Packung Pringelschips. Da die Kinder diese Chips lieben, musst ich eine haben. Im Alltag wurde sie nun zweckentfremdet... es hat sich ergeben, das die TV Fernsteuerung wie gemacht ist für die Schale :-)!


Diese Art des Glasfusing ist für mich eher untypisch, aber sie gefällt mir auch sehr gut. Die Farben und Formen habe ich weit im Osten dieser Erde abgeguckt. Sie sollte leicht asiatisch wirken.

wünsche euch allen einen schönen Tag
liebe Grüsse
Berni

Freitag, 26. August 2011

Guten Morgen....


.....was für eine Begrüssung heute Morgen um 6.00 Uhr! Das kann nur ein guter Tag werden:-)!
Ich möchte auch alle neuen Leserinnen auf meinem Blog begrüssen. Freut mich das ihr hier ab und zu vorbeischaut, herzlich willkommen.

Nun bin ich schon über einen Monat am Bloggen und es macht Spass. Bin froh, dass ich es gewagt habe, wie sagt man gewagt ist halb gewonnen... oder so!

Wünsche allen ein schönes und erholsames Wochenende.
Liebe Grüsse
Berni 

Mittwoch, 24. August 2011

Babymütze und Finkli


Immer wieder zwischendurch stricke ich im Auftrag Finkli und Mützchen für Babys. Diese sind aus Merino 150 von Lange.
Letzte Woche habe ich nochmals Pulswärmer aus Angora gestrickt, kann sie aber nicht zeigen. Ich verschenke sie und die Farbe würde mich verraten.

Heute kühle ich mit Eis noch meine rechte Backe, da ich gestern meinen, wie der Zahnarzt ihn nennt, liegenden Pharao entfernen liess. Nun habe ich zum Glück keine Weissheitszähne mehr :o)!!

wünsche allen einen schönen Abend
Berni

Donnerstag, 18. August 2011

Meine Leibspeise......Tomatengratin

Ich freue mich immer auf die Tomatensaison, dann kann ich endlich wieder den Tomatengratin, den schon meine Grossmutter und Mutter gekocht haben, machen.

Man nehme.....    2 hartgekochte Eier, ca. 4 Cervelat oder Salatwurst und ca. 5-6 Scheiben Brot. Das alles wird in kleine Würfel geschnitten, kann mit Bouillonpulver,  nach belieben mit Salz und Pfeffer oder was man gerne hat gewürzt werden. Alles gut mischen.
feine saftige Tomaten......
Die Tomaten  in Scheiben schneiden und in einer Gratinform eine Schicht Tomaten und eine Schicht von der Eier-, Wurst- und Brotmischung einfüllen. So weiterfahren bis die Mischung aufgebraucht ist. Zu oberst kommen wieder Tomaten.
Dann ab in den Ofen bei 180° ca. 1 Std. backen. Wer es gern flüssig hat kann ganz wenig Bouillon dazugeben  und wenn es oben braun wird kann man die Gratinform zudecken.  Dazu serviere ich Kartoffelstock.
Guten Appetit und einen lieben Gruss
Berni

Sonntag, 14. August 2011

Seenachtsfest in Lachen

Heute wurde hier ein bischen ausgeschlafen, denn gestern wurde es spääät!!
Wir waren in Lachen und haben uns verwöhnen lassen von der Sonne, Wärme, Patrouille Suisse,



Fischknusperli, leckerer Glace, Vollmond


und einem super Feuerwerk.


 So etwa in dieser Reihenfolge :-)!

liebe Grüsse
Berni


Samstag, 13. August 2011

Mein Wellenreiter ist fertig...


Mir gefällt das Muster sehr gut, es sind richtige Wellen und erinneren mich dann, wenn es kalt ist an die schöne Sommerzeit!!


Da ich den Schal nicht so breit wollt, habe ich 3 Mustersätze angeschlagen. Dafür musst ich in der Länge, damit er 170cm lang wird 18 Mustersätze stricken. Insgesam habe ich 168g von der Jawoll Magic von Lang verstrickt. und ta ta......

hier in ganzer Länge.

Danke Jana das ich mitmachen durfte. Es hat mir sehr viel Spass gemacht diesen Schal zu stricken und ich werde ihn ganz stolz ausführen diesen Winter :-)!!

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende geniesst das schöne Wetter.....
...ich düse nun ab, wir gehen heute nach Lachen am Zürichsee, dort ist grosses Seenachtsfest mit Flugschau und Feuerwerk! Vielleicht gelingen mir ein paar Fotos!
Liebe Grüsse
Berni

Sonntag, 7. August 2011

Alpen im Quadrat....

Vor über einem Jahr fand ich beim surfen im Internet auf dem Blog Bergzauber von Marlies zwei wunderschöne gestrickte Wolldecken. Eine heisst Aran Afghan, sie ist aus superschönen Quadraten gestrickt und mit einer traumhaften Zopfumrandung verziert. Die ist aber für meine Strickkünste zu kompliziert. Darum habe ich natürlich sofort das Buch mit der Anleitung der 2. Decke Alpen im Quadrat bestellt und beiges Handstrickgarn aus 75% Schurwolle und 25% Polyamid gekauft. Das letzte Quadrat habe ich erst vor einer Woche fertiggestrickt und die letzte Reihe angehäckelt, was ich schöner finde, da ich nicht so gut bin im zusammennähen.



Hier seht ihr die erste Hälfte ...



.... und die zweite folgt so gleich!


Um sie ganz zu fotografieren bin ich mit ihr in den Garten, sonst darf sie immer auf dem Sofa liegen und wenns kühl wird zupfe ich sie zu mir, sie gibt herrlich warm :-)!

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntagabend
liebe Grüsse
Berni

Mittwoch, 3. August 2011

Neues Material braucht die Strickerin..

Vor einer Woche war ich mit den Kindern in Zürich auf Kulturreise. Angesagt war Kunstmuseum (die Bilder von Franz Gertsch sind unglaublich!), Wolle fürs Tücherstricken war nicht mehr vorrätig (Mama muss das sein....??  Ja Ja!) und die neue Einkaufsmeile unter dem Viadukt wollte ich schon lange mal durchstreifen. Es war sehr schön und natürlich kamen wir nicht ohne Einkaufstüten nach Hause.


Für den Wellenreiter-Kal habe ich dieses Meer-blau-grün ausgewählt
und



Mit diesen da möchte ich ein Dreieckduch stricken.
Nun werde ich aber noch ein paar Runden am Wellenreiter weiterstricken.
liebe Grüsse
Berni

Montag, 1. August 2011

Dreiecktuch aus dem Journal Regia



Immer wieder habe ich die schönen gestrickten Tücher auf euren Blogs gesehen. Einige sind so fein, das sie nur noch wie ein Hauch sind. Ich habe mich nun an dieses Dreiecktuch mit Flechtkordeln aus dem Journal von Regia gewagt. Ich habe die Kordeln weggelassen, da die Grösse für mich so perfekt ist. Es war, zu meinem Erstaunen, auch für mich machbar :-) !!

Nach einer Weile konnte ich sogar vor dem Fernseher stricken  und ich musste nur ab und zu auftrennen, weil ich die Mitte vergass und einfach das Muster über die ganze Länge strickte.
Ich habe es mit Merinowolle Filigran Lace No. 1 von Atelier Zitron gestrickt. Sie ist herrlich weich und der Farbverlauf gefällt mir sehr gut.
Wünsche allen einen guten Start in die neue Woche.
liebe Grüsse
Berni